Link verschicken   Druckansicht öffnen
 
Teilgabe Logo

Zivilgesellschaftliches Wirtschaften praktiziert TEILGABEDas Projekt untersucht Ansätze kooperativen Wirtschaftens in der Zivilgesellschaft.

 

In Form von Bürgerschaftlichem Engagement, Genossenschaften und Sozialunternehmertum leisten Bürger:innen einen proaktiven Beitrag zur Gestaltung des Gemeinwesens. Beispiele hierfür sind Wohnungsgenossenschaften, selbstverwaltete Energieprojekte, Urban Farming oder Carsharing. Zivilgesellschaftliches Wirtschaften praktiziert in dieser Form „Teilgabe“. Die innova eG entwickelt im Rahmen des Forschungsprojektes Ansätze zur Stärkung der Strukturen zivilgesellschaftlichen Wirtschaftens durch Erprobung von Unterstützungsleistungen und Kooperation mit dem Schwerpunkt Seniorengenossenschaften und Nachbarschaftshilfen.

 

Das Projekt Teilgabe: Die bürgerschaftliche, genossenschaftliche und sozialunternehmerische Schaffung und Gestaltung von gemeinwohlorientierter Versorgung ist eine Kooperation des Instituts für ökologische Wirtschaftsforschung mit der Universität zu Köln (Institut für Soziologie und Sozialpsychologie) und der Universität Hamburg (Fachbereich Sozialökonomie). Es wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.