Experte für die Energiewende werden

Im November 2013 startet erstmals in Schleswig-Holstein die Weiterbildung zu „Projektentwickler/innen für Energiegenossenschaften“. Sie sollen eine nachhaltige Energiewirtschaft in der Region unterstützen.

Innerhalb von vier Monaten erwerben die Teilnehmenden fundiertes Wissen, um Energiegenossenschaften selbst zu initiieren und sie bei ihrer Gründung fachkundig zu begleiten. Als in der Region verwurzelte Fachleute sollen die Projektentwickler die Energiewende vor Ort unterstützen und Menschen in ihrem Umfeld dafür begeistern. Die Weiterbildung ist als Kombination aus mehrtägigen Seminaren und internetgestütztem Lernen konzipiert. Die Teilnehmer/innen erarbeiten gemeinsam ein konkretes Projekt von der Bürgersolaranlage über Stromtankstellennetze bis zum Wärmenetz in der Gemeinde.

Termine

04. bis 06. November 2013, Futterkamp

17. bis 20.Februar 2014, Breklum

05. bis 07.Mai 2014, Plön

Teilnahmegebühr 980,- Euro für Privatpersonen (1772,- Euro für Mitarbeiter von Firmen) zuzüglich ca. 600,- Euro für Übernachtung und Verpflegung in den Präsenzphasen. Unter bestimmten Bedingungen bekommen Menschen, die in Nordfriesland wohnen/arbeiten, 50 Prozent der Kursgebühr bezuschusst.

Information Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein

Bettina Watermann

Hamburger Chaussee 25 • 24220 Flintbek

Tel. 04347-704-789 Fax 04347-704-790

E-Mail bettina.watermann@bnur.landsh.de

Anmeldung Elke Boysen-Feldt Tel.: 04347-704-787 Fax 04347-704-790 anmeldung@bnur.landsh.de www.bnur.schleswig-holstein.de

top
top