Wohnen und Arbeiten vernetzen

neue Handlungsfelder für Genossenschaften

am 15. und 16. Juni 2012 am Bauhaus Dessau

Die Tagung im UN-Jahr der Genossenschaften leistet einen Beitrag dazu, die Potenziale der Gemeinschafts- und Genossenschaftsprojekte bekannter und stärker für uns alle nutzbar zu machen.

Den Schwerpunkt des ersten Tages bilden Fachbeiträge, während am zweiten Tag besonders Präsentationen von Projekten im Fokus stehen. Verschiedene Workshops widmen sich den Anforderungen von Gemeinschaftsprojekten an Stadtentwicklung und Stadtumbau, an Kommunikation und Teamverhalten sowie an Kooperation und Organisationsstrukturen.

Im Rahmen der Veranstaltungstage werden neben einer Führung durchs Bauhaus auch verschiedene Ausstellungen geboten. Veranstalter sind der Bundesverein zur Förderung des Genossenschaftsgedankens e.V., der wohnbund e.V. und die Stiftung trias mit Unterstützung der Apfelbaumstiftung.

Die Leitung und Organisation der Tagung liegt in den Händen der innova eG. Über Ihr Interesse würden wir uns freuen, auch über eine Weitergabe der Veranstaltungsinfo in Ihrem Umfeld freuen wir uns.

Hier können Sie den Programmflyer downloaden

Flyer Tagung Wohnen und Arbeiten Juni2012

top
top