Energiewende in der Immobilienwirtschaft genossenschaftlich organisiert

Dr. Sonja Menzel

Das Programm

Freitag 06. November 2015 ab 10.30 Ankommen und Begrüßungskaffee

11:00 Begrüßung der Teilnehmenden, Vorstellung des Programms, Klärung von Interessenschwerpunkten Dr. Burghard Flieger, Vorstand und wissenschaftlicher Leiter innova eG, Freiburg

11:30 Energieeffiziente Versorgung im Immobiliensektor – Wohnungs- und Energie-genossenschaften organisieren durch Kooperation die Energiewende Dr. Burghard Flieger, Vorstand und wissenschaftlicher Leiter innova eG, Freiburg

12:30 M i t t a g e s s e n

13.30  Best Practice: Kooperationen zwischen Energie- und Wohnungs-genossenschaften

• Das Geburtshelfer-Modell: Dächer für die Energieerzeugung Neue Energie Leverkusen eG und Gemeinnützigen Bauverein Opladen eG starten die Energiewende gemeinsam Bernd Fass, Vorstand GBO eG, Leverkusen

• Das Strategie-Modell: Wärmeerzeugung vor Ort organisieren GeWoBau Pfungstadt eG und Energiegenossenschaft Darmstadt-Dieburg eG realisieren Energieeffizenzprojekte Harald Polster, Vorstand GeWobau Pfungstadt eG, Pfungstadt

• Das Integrations-Modell: Vision einer ganzheitlichen Energieversorgung Wohnungsbaugenossenschaft NaBau eG und die Bürger Energie Region Regensburg eG verwirklichen ein EffizienzhausPlus Barbara Krause, Vorstand NaBau eG, Regensburg

• Das Prosumenten-Modell: Aufgabenstellung Mieterenergie SelbstBau eG und StromKreis eG versorgen ihre Nutzer mit Wärme und Strom Peter Weber, Vorstand Mietergenossenschaft SelbstBau eG, Berlin

15:30 K a f f e e p a u s e

16:00 Fragen, Diskussion und Auswertung zu den Best-Practice-Beispielen

17:00 Mieterenergie als kooperatives Geschäftskonzept: Energieeffizienz in der der Wohnungswirtschaft erfolgreich umsetzen Dipl. Ing. (FH) Christian Meyer, EnergyConsulting Meyer, Umkirch

18:30 A b e n d e s s e n anschließend Gespräche und Diskussionen in angenehmer Atmosphäre

Samstag 07. November 2015

09.00  Auf die Grundlagen kommt es an – Rechtliche Voraussetzungen für Energie-effizienz und Energieversorgungsprojekte in der Immobilienwirtschaft RA Carsten Herlitz, Justiziar, Bundesverband Deutscher Wohnungsunternehmen (GdW), Berlin

10:15 K a f f e e p a u s e

10:30 Im Dilemma von umfassender Versorgung und Wirtschaftlichkeit - Erfahrungen mit der Planung und Kalkulation quartiersnaher Energieversorgung Andreas Hübner, GERTEC GmbH Ingenieurgesellschaft, Essen

11:45 Hilfe zur Selbsthilfe - Förderung und Unterstützungsangebote in NRW für Energieeffizienzprojekte in der Immobilienwirtschaft Wilhelm Schröder, EnergieAgentur.NRW, Düsseldorf

12:30 M i t t a g e s s e n

14:00 Senkung der Energiebetriebskosten im Bestand – Ein energiegenossenschaft-liches Kooperationsangebot als Chance für Wohnungsbaugenossenschaften Norbert Hill, Vorstand enewo -

15:00 Energienetzwerk Ostfalen eG, Barleben Energieversorgung in die Nutzungs- und Mietverträge integrieren – Rechtliche Voraussetzungen für eine bessere Kalkulierbarkeit von Investitionen RA Dr. Dirk Legler, Rechtsanwälte Günther Partnerschaft, Hamburg

15:30 K a f f e e p a u s e

16:00 Finanzierung von EEG-Vorhaben durch Kooperationen zwischen Wohnungs- und Energiegenossenschaften Volker Will, Deutsche Kreditbank AG, Leiter Fachbereich Bürgerbeteiligung, Berlin

17:00 Chancen quartiersnaher Energieerzeugung – Arbeitsteilung zwischen Wohnungs- und Energiegenossenschaften konsequent organisieren Dr. Burghard Flieger, Freiburg

17:00 Feedback, Abschlussrunde, Verabschiedung Dr. Burghard Flieger, Vorstand und wissenschaftlicher Leiter innova eG, Freiburg

18:00 Ende des Seminars und Abreise

 

Termin und Ort 06./07. November 2015 im Geno Hotel, Raiffeisenstr. 10-16, 51503 Rösrath-Forsbach bei Köln, www.genohotel.de.

Teilnahmebeitrag 390,00 Euro, einschließlich einer Übernachtungen und Verpflegung, 190,00 Euro für Privatpersonen aus NRW (Der reduzierte Teilnahmebeitrag gilt auch für ehrenamtliche Vorstände und Aufsichtsräte von Energie- und Wohnungsgenossenschaften aus NRW).

Seminarleitung Ansprechpartner für inhaltliche Rückfragen zum Seminar: Dr. Burghard Flieger, innova eG, genossenschaft@t-online.de, Tel.: 0761 709023.

Seminarprogramm als pdf

top
top
Anmeldung
top

 


<< zurück zur Seminarübersicht

top