Das Dienstleistungsangebot der innova eG

Das regelmäßige Dienstleistungsangebot der innova eG besteht aus:

- Weiterbildung von GenossenschaftsgründerInnen, aktiven Genossenschaftsmitglieder und BeraterInnen, Promotoren des Genossenschaftsgedankens und Personen aus Genossenschaften, die ihre Erfahrungen weitertragen wollen (Multiplikatoren)

- Beratung zur Gründung einer Genossenschaft und in Fragen rund um Genossenschaften

top

Leitbild der innova eG

Entsprechend den Werten der Genossenschaftsbewegung

Selbsthilfe, Selbstverwaltung und Selbstverantwortung

soll das Bildungsangebot der innova eG Menschen befähigen, ihre wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Belange selber in die Hand zu nehmen.

Die Weiterbildung in wirtschaftlichen, organisatorischen und rechtlichen Fragen rund um Genossenschaften und Teamarbeit ist Gegenstand des gemeinschaftlichen Geschäftsbetriebs der innova eG. Mitglieder sind Genossenschaften, Verbände und Zusammenschlüsse von Unternehmen in der Rechtsform einer eingetragen Genossenschaft oder in anderer Rechtsform zur Organisation selbstbestimmten Arbeitens. Ebenfalls gehören Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege sowie Bildungs- und Beratungsunternehmen zu den erwünschten Mitgliedern. In Anlehnung an die sieben Grundsätze des Internationalen Genossenschaftsbundes organisiert die innova eG ihre Arbeit nach sieben Leitsätzen:

1. Das Bildungsangebot steht allen Menschen offen und wird ohne jede Form der Diskriminierung von Geschlecht, sozialer Herkunft, Rasse und politischer oder religiöser Überzeugung durchgeführt.

2. Das Lernen in den Seminaren der innova eG organisieren Lernende und Lehrende gemeinsam und demokratisch.

3. An den Kosten der Weiterbildung beteiligen sich die Lernenden in solidarische Weise, damit keine Person durch ihre soziale Situation oder ihren Wohnort benachteiligt wird.

4. Das Bildungsangebot wird unabhängig von wirtschaftlichen Einzelinteressen durchgeführt und wirbt allgemein für den Genossenschafts- und Teamgedanken.

5. Die Bildungsinhalte und Methoden der innova eG stehen auch anderen Bildungsanbietern unter den Mitgliedern der innova eG für ihre Arbeit zur Verfügung, wenn sie die genossenschaftliche Selbsthilfe fördern. Die innova eG legt sehr viel Wert darauf, Multiplikatoren, also Personen, die das Gelernte selber weitervermitteln, auszubilden.

6. Die innova eG versteht sich als Teil eines genossenschaftlichen Verbundes und arbeitet mit anderen kooperativen Unternehmen zusammen. Dies gilt besonders für Genossenschaften, die durch Teilnehmende am Bildungsangebot der innova eG gegründet oder initiiert wurden. Die Vermittlung von Fähigkeiten zu kooperieren statt zu konkurrieren, dient der nachhaltigen Sicherung des erworben Wissens.

7. Das Bildungsangebot der innova eG soll dem Gemeinwohl dienen und deshalb im Gemeinwesen, aus dem die Lernenden und Lehrenden kommen, eingebunden sein.

top